basteln

mein erster watercoloring-versuch

letztens zeigte ich auf instagram ein bild von einer grußkarte, die ich mit der watercolor-technik gestaltete. schon lange möchte ich diese technik ausprobieren. zu weihnachten bekam ich einen kleinen malkasten der firma winsor & newton sowie einen block aquarellpapier und begann zu üben. als ich einigermaßen mit der technik vertraut war, wagte ich mich an meine erste grußkarte.

DSCI1665ü

die kartenbasis ist sandfarbener karton mit den maßen 15 x 21 cm. die längere seite falzte ich bei 10,5 cm, so dass sich eine normale karte ergab. der aufleger ist aquarellpapier. auf dieses stempelte ich das motiv mit stazon tinte in schwarz (das ist eine permanenttinte, die sich sehr für die watercolor-technik eignet). das motiv malte ich mit den winsor & newton-farben und einem wassertankpinsel aus. den spruch stempelte ich auch mit stazon. nachdem ich motiv und spruch fertig hatte, entschied ich, die obere und untere seite des auflegers mit der häkelbordürenstanze zu verschönern. daher ist der spruch etwas zu nah an der oberen kante 🙂 dann pinselte ich nur auf die große blüte etwas glitzer mit dem wink of stella-stift. zum schluss klebte ich den aufleger mit abstandpads auf die kartenbasis.

DSCI1666ü
DSCI1669ü

verwendete materialien:

  • farbkarton: sandfarbener karton (SU), aquarellpapier (SU)
  • stempelset: geburtstagsblumen (SU)
  • stempelfarbe: stazon tinte in schwarz
  • stanze: häkelbordürenstanze (SU)
  • sonstiges: winsor&newton cotman water colours, wink of stella-pinselstift in klar, stampin‘ dimensionals (SU), aqua painter (SU)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s